Offtopic...

  • Nur mal so aus purer Neugierde... müsst ihr als Entwickler eigentlich in irgendeiner Form für die ganzen Updates bei Apple bezahlen? Hoffe, das ist keine zu private Frage, war einfach nur neugierig - ausgelöst durch das heutige Update ^^


    Karsten

  • Nein, es ist auch kein Geheimnis, da man es quasi überall nachlesen kann: Man zahlt als Entwickler eine jährliche Pauschale und natürlich behält Apple Provisionen ein, wenn man eine App verkauft. Diese Zahlen können wir euch verständlicherweise nicht nennen.


    Aber auch wenn das Hochladen eines Updates nichts kostet, so geht doch einige Arbeitszeit in die Entwicklung und die Tests ein, was natürlich auch irgendwie monetär verbucht werden muss ;-)