Ein Kurs mit zwei verschiedenen Notengewichtungen

  • Da es das Label der Version nicht gibt: Es ist die aktuellste Version im App Store: 6.0.13


    Hallo liebes Forum,

    ich habe eine Anwendungsfrage, die leider im Forum bis jetzt nicht beantwortet wurde.

    Ich unterrichte eine Klasse mit verschiedenen Gewichtungen in einem Fach und weiß leider nicht ob oder wie das mit dem Tool umzusetzen ist.

    Erklärendes Beispiel:

    Eine Klasse Geschichte hat in der Oberstufe 20 Schüler

    10 Schüler davon haben Geschichte mündlich gewählt.

    Die anderen 10 Schüler haben das Fach Geschichte schriftlich (& mündlich) gewählt.

    Dies muss sich natürlich auch auf die Noten auswirken :)

    Bei den Schülern mit Schwerpunkt schriftlich sollen die Hausarbeiten und Klausuren z.B. mit der doppelten Gewichtung bewertet werden.

    Bei den Schülern mit lediglich dem mündlichen Schwerpunkt soll alles nur mit einfacher (1x) gewichtet gewertet werden.


    Anmerkung: Alle Schüler schreiben alle Prüfungen mit. Es sollte also wahrscheinlich über die Gewichtung gehen, da einfach eine Note nicht zu vergebe, hier nicht klappt.


    Wir kann das umgesetzt werden via Teachertool? :/

  • Hallo,

    in dem gemeinsamen Kurs kann jeweils eine Kategorie für mündlich und eine für schriftlich erstellt werden. In dieser Kategorie können dann individuelle Gewichtungen der dann tieferliegenden Kategorien zur schriftlichen Leistung und zur sonstigen Mitarbeit auch mehrfach hinzugefügt werden.


    Kursnote

    - P4 (schriftlicher Schwerpunkt)

    - - Klausur x2

    - - sonstige Mitarbeit x1

    - P5 (mündlicher Schwerpunkt)

    - - Klausur x1

    - - sonstige Mitarbeit x1


    Einzelne Noten innerhalb einer Kategorie mit einem unterschiedlichen Gewicht in die Note einfließen zu lassen, funktioniert nicht.


    Grüße

  • Da es das Label der Version nicht gibt: Es ist die aktuellste Version im App Store: 6.0.13


    Dies muss sich natürlich auch auf die Noten auswirken :)

    Bei den Schülern mit Schwerpunkt schriftlich sollen die Hausarbeiten und Klausuren z.B. mit der doppelten Gewichtung bewertet werden.

    Bei den Schülern mit lediglich dem mündlichen Schwerpunkt soll alles nur mit einfacher (1x) gewichtet gewertet werden.

    Sowas sehe ich zum ersten Mal ...

  • Hallo Gewiss,

    ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe:


    - Alle Schüler schreiben die Klausuren (auch die, die das Fach mündlich gewählt haben)?

    - Bei allen Schülern fließen die Klausuren in die Endnote ein (auch bei den "mündlichen" Schülern)?

    - Bei den "mündlichen" Schülern soll die Gewichtung aber anders sein, als bei den "schriftlichen"

    Sind deine Wünsche so richtig wieder gegeben?


    Grüße

    Hainz