An die SportkollegInnen

  • Liebe TeachertoolnutzerInnen,


    Ich nutze seit einigen Jahren TeacherTool (zunächst TeacherTool5, dann 6, nun complete) und bin soweit zufrieden. Für das Fach Sport habe ich jedoch ein Problemchen, dass ich noch nicht wirklich zu lösen weiß. In diesem Fach gibt es nämlich 4 Fälle:

    1) Krank / nicht da

    2) Nicht aktiv und entschuldigt

    3) Nicht aktiv und nicht entschuldigt

    4) Sportzeug vergessen


    Für Fall 1 ist soweit alles klar. Ich trage den Schüler, die Schülerin als fehlend ein… ist es ein Kurs, lasse ich mir die Entschuldigung noch nachreichen (ansonsten KlassenlehrerInnenangelegenheiten).

    Für Fall 2-4 habe ich noch nicht wirklich eine Lösung. Ich kann natürlich eine Bemerkung im Kursbuch setzen bzw. eine Checkliste (Was ist hier eigentlich der genaue Unterschied?) mit der Notation setzen. Die Fragen ergeben sich dann: setze ich es auf Wiedervorlage, ist es erledigt?


    Es wird mir dabei einfach nicht so stark visualisiert, wie wenn ich ein normales Notenheft hätte und für jedes der Fälle einen Buchstaben eintragen würde. Ich muss den Schüler oder die Schülerin bewusst anklicken.


    Ich habe dann als Zwischenlösung, zum Beispiel für Sportzeug vergessen, eine Kategorie erstellt und diese dann pro Stunde mit - - eingetragen (jedoch nicht gesichtet), nicht aktive habe ich quasi in der normalen Bewertung bewertet (und eine Notiz dazu gesetzt).


    Ich würde mich hier über eure Erfahrungen freuen, um es dieses Jahr richtig oder optimal zu lösen. Wenig Aufwand und viel Übersicht =)


    Liebe Grüße :)

    Konstantin

  • Hallo Konstatin,


    also ich nutze dazu wie du auch schon beschrieben hast die Bemerkungsfunktion.


    Checklisten sind m.E. eher für die gesamte Klasse gedacht - beispielsweise wenn du Geld einsammeln musst und die Überblick behalten willst, wer noch zahlen muss. Deswegen dort auch die Wiedervorlage-Option.


    Die Bemerkungen kann man ja nach eigenem Belieben individualisieren, dh. für deine Fälle 2-4 würde ich jeweils eine Bemerkung erstellen. Somit kannst du jedem Schüler pro Stunde eine differenzierte Bemerkung hinterlassen und es dir am Ende auswerten lassen.


    Eine große Übersicht, wer wie oft gefehlt und welche Bemerkungen pro Schüler hinterlegt wurden, würde gerade im Bereich Sport Sinn machen. Aber vielleicht gibts das ja noch irgendwie versteckt und ich habe das noch nicht entdeckt.


    LG

    - Martin -

  • Lieber Martin,


    vielen Dank für die Antwort.


    Soweit ich das sehen kann, gibt es auch bei den Bemerkungen Möglichkeiten, etwas auf erledigt, Wiedervorlage, etc. zu setzen. Wie machst du das dort? Ist das bei dir nach dem Eintragen erledigt?

    Ich würde das jetzt so verstehen, dass man unattestierte nicht-aktive SuS auf Wiedervorlage setzt, da sie ja die Entschuldigung nachreichen sollten.

    Bei Sportzeugvergessern ist das so die Frage ... hier fände ich es genial, wenn es quasi die Möglichkeit gäbe, bei 3x der gleichen Bemerkung eine Anzeige zu bekommen. Vielleicht ist das ja auch schon implementiert, da so etwas bei vergessenen Aufgaben usw. schon Sinn ergibt!


    LG

    Konstantin

  • Hey Konstantin,

    ich persönlich setze mir bei den Bemerkungen keine Wiedervorlage. Ich versuche da noch ein wenig mit meinem Gedächtnis zu arbeiten - SuS, die oft nicht teilnehmen oder nicht angemessen ausgestattet sind, merkt man sich ja irgendwann. Sollte der Schüler/ die Schülerin regelmäßig nicht dabei sein, habe ich es zumindest schwarz auf weiß vorliegen und kann es feedbacken.


    Bezüglich der Attestierung: so ein richtiges System habe ich auch noch nicht gefunden. Ich mache es momentan so: sofern mir ein Schüler/ eine Schülerin ein Attest vorzeigt oder eine plausible Begründung für Inaktivität hat, speichere ich mir das ab (auch im Voraus). Für die anderen Fehlzeiten schnappe ich mir einfach das Klassenbuch und gleiche ab, ob der Schüler an dem Tag entschuldigt war. Ist das nicht der Fall, ist die Stunde für mich unentschuldigt gefehlt.


    Ich hoffe, das hilft ein wenig. Ich bin auch noch in der Findungsphase. :-)

    LG

    - Martin -

  • Bemerkungen sind automatisch immer auch Strichlisten. Für Bemerkungen in Sport wie die oben genannten sind bereits Texte in der Bibliothek vorhanden. Ich würde immer eine Bemerkung der Art "Sportunterricht > Sportsachen vergessen" mit Status "erledigt" speichern. Wenn man das einmal gemacht hat, taucht die Bemerkung auch unter "Zuletzt benutzt" auf und man braucht sozusagen nur noch einen Klick.

    Beste Grüße / Regards
    Udo Hilwerling

    TeacherTool-Mastermind

    DATENSCHUTZ: Die Verwendung von TeacherTool unterliegt engen Grenzen. Informieren Sie sich vor dem Einsatz von TeacherTool über die Datenschutzgesetze Ihres Landes / Kantons und achten Sie diese. Erfassen Sie insbesondere keine Daten, die Sie nicht speichern und/oder automatisch verarbeiten dürfen. Legen Sie Sicherungskopien nur lokal auf einem dafür zugelassenen Speichermedium an.

  • das Kursbuch ist halt ein Kursbuch. Es ist das Journal, das du am Ende des Jahres abgeben kannst und das sozusagen "aktenkundig" bleibt. Ob da jetzt drin stehen muss, wann jeder Einzelne sein Sportzeug vergessen hat, musst du entscheiden. Ich persönlich würde sagen nein, also besser als persönliche Bemerkung.

    Beste Grüße / Regards
    Udo Hilwerling

    TeacherTool-Mastermind

    DATENSCHUTZ: Die Verwendung von TeacherTool unterliegt engen Grenzen. Informieren Sie sich vor dem Einsatz von TeacherTool über die Datenschutzgesetze Ihres Landes / Kantons und achten Sie diese. Erfassen Sie insbesondere keine Daten, die Sie nicht speichern und/oder automatisch verarbeiten dürfen. Legen Sie Sicherungskopien nur lokal auf einem dafür zugelassenen Speichermedium an.

  • das Kursbuch ist halt ein Kursbuch.

    Alles klar, so lerne ich auch immer wieder etwas neues.


    Ich nutze das nur ganz gerne, da es mir schnell ermöglicht, zu Beginn der Stunde die nötigen Bemerkungen zu machen. Der Weg für persönliche Bemerkungen ist doch recht umständlich über die Punkte und dann "Neue Bemerkung" und dann dorthin - bei jedem Schüler, jeder Schülerin.


    Gibt es da einen anderen Weg, nen besseren Workaround?


    LG

  • Ich schließe mich Konstantin bei der Frage an: vielleicht könnte man es ja irgendwie implementieren, dass es gerade für SportlehrerInnen eine einfache Übersicht pro (Doppel)Stunde gibt, bei denen man Inaktivität, vergessenes Sportzeug und im Optimalfall eigene Vorlagen nutzen kann.


    Sport ist dann doch gerade in Hinblick auf die Anwesenheit ein Sonderfall.

    Danke aber für die Antworten @Udo, habe wieder was gelernt. :-)

  • Workaround:

    Eigene "Notenspalten" mit der Gewichtung 0, passendem Titel und gut merkbare Einträge (geht auch mit Emojis etc. ).

    Eine "Note" ist schnell notiert, z.B. in der Spalte "Material" ein unglückliches Smiley.

    Kann man auch alles in eine Kategorie packen und ggf. komplett ausblenden.

  • Der Workaround ist super und so werde ich es machen. Kategorie heißt Inaktivität und Emoji nehme ich für die verschiedenen Dinge Smileys. So hebt es sich auch von der typischen Notenbildung ab. Für jede Sportstunde eine neue Notenspalte.


    Evtl.ein Vorschlag, der sicher leicht(er) zu implementieren wäre: man kann sich eigene Notenkataloge (die keiner Berechnung zugrunde liegen) erstellen. Dann könnte man nämlich auch quasi Notenspalten für Bemerkungen so nutzen, wie man das auch analog machen würde.

    Hausaufgaben vergessen müsste dann nicht zwangsläufig eine Bemerkung sein, sondern könnte auch über Kategorien laufen und wäre übersichtlich dargestellt.


    LG

  • wir machen gerade übrigens ein Redesign der Bemerkungseingabe. Alles wird demnächst auf einer Seite sein, viel schneller im Zugriff, keine Unterscheidung mehr zwischen Bibliothekszugriff und freiem Text usw.

    Ein ersten Schritt, mit den Bemerkungen "aufzuräumen". Im nächsten Schritt nehmen wir uns die Checklisten vor.

    Beste Grüße / Regards
    Udo Hilwerling

    TeacherTool-Mastermind

    DATENSCHUTZ: Die Verwendung von TeacherTool unterliegt engen Grenzen. Informieren Sie sich vor dem Einsatz von TeacherTool über die Datenschutzgesetze Ihres Landes / Kantons und achten Sie diese. Erfassen Sie insbesondere keine Daten, die Sie nicht speichern und/oder automatisch verarbeiten dürfen. Legen Sie Sicherungskopien nur lokal auf einem dafür zugelassenen Speichermedium an.

  • habe gerade diese Diskussion verfolgt, interessante Verfahren. Ich mache das mit dem vergessenen Sportzeitung schon als Wiedervorlage , weil wir intern entschieden haben, nach 2maligem Vergessen diese Stunde dann mit „5“ zu bewerten. Das Problem mit den anwesenden aber kranken SuS habe ich noch einmal unter Wünsche abgelegt, denn da fehlt mir eine optische Kennung dieses Schülers, damit ich ihn bei meiner Benotung nicht übersehe.


    Munter bleiben :thumbsup: