Posts by KonstantinR

    Hallo liebe Teacher-Tool Community,


    ich möchte zum neuen Halbjahr gerne eine neue Datenbank anlegen. Dies hat verschiedene Gründe - ein beachtlicher ist sicherlich, dass sich so einige Noten im Halbjahr 1 ansammeln und mir für das zweite Halbjahr die Halbjahresnote reicht.

    Meine Frage ist nun nach einem "guten Workflow". Hintergrund: Ich würde gerne den Stundenplan übernehmen, da ich damals für Halbjahr 1 und 2 extra Jahresabschnitte angelegt habe.

    Auch die Kurse sollten übernommen werden - die Kursbucheinträge / Bemerkungen etc. können aber weg.


    Gibt es hier ein Vorgehen, welches am Praktikabelsten ist? Neue Datenbank und rüberkopieren oder Datenbank kopieren als und löschen?!


    Vielen Dank

    Unwissentlich bin ich nun genau so vorgegangen, um die Kategorie für H2 anzulegen! Vielen Dank aber auch für diesen Hinweis. :-)


    Lassen sich Klassen, die ich nur im H1 unterrichtet haben, verstecken oder archivieren?

    Hallo ihr Lieben,


    wie geht ihr nun mit dem kommenden Halbjahreswechsel um?

    Ich bevorzuge eigentlich eine neue Datenbank mit Übernahme der Halbjahresnoten (mit Gewicht 0) als Kategorie bzw. Note. Nachteil ist, dass ich nicht "mal eben" schauen kann, wie sich die Note im 1. HJ verhalten hat. Vorteil ist, dass TT nicht so viele "Daten" und Noten laden muss.


    Wie geht ihr vor?


    LG

    Das finde ich persönlich auch schwierig, denn es wird ja dann nicht zwischen entschuldigt und intern entschuldigt (in der Kennzeichnung) unterschieden.


    Ich habe nun diese Idee von Dir, Udo, zusätzlich hinzugefügt (zur Kategorie inaktive, wo ich hier auch mit ++/— benoten kann So habe ich zusätzlich auch einen Zähler.


    mein Verfahren nun:

    - SuS fehlt: ganzer Tag entschuldigen, da KlassenlehrerInnen Angelegenheiten

    - SuS da, aber entschuldigt: für Stunde intern entschuldigen und Note in Kategorie inaktive

    - SuS da, aber nicht entschuldigt: für Stunde intern entschuldigen und Note in Kategorie inaktive + Bemerkung auf Wiedervorlage wegen des Attests

    - SuS Sportzeug vergessen: - - im Bereich inaktive und beobachten, früh Meldung bzw. die Note auch Gewichten


    bin für Verbesserungen offen !

    Der Workaround ist super und so werde ich es machen. Kategorie heißt Inaktivität und Emoji nehme ich für die verschiedenen Dinge Smileys. So hebt es sich auch von der typischen Notenbildung ab. Für jede Sportstunde eine neue Notenspalte.


    Evtl.ein Vorschlag, der sicher leicht(er) zu implementieren wäre: man kann sich eigene Notenkataloge (die keiner Berechnung zugrunde liegen) erstellen. Dann könnte man nämlich auch quasi Notenspalten für Bemerkungen so nutzen, wie man das auch analog machen würde.

    Hausaufgaben vergessen müsste dann nicht zwangsläufig eine Bemerkung sein, sondern könnte auch über Kategorien laufen und wäre übersichtlich dargestellt.


    LG

    das Kursbuch ist halt ein Kursbuch.

    Alles klar, so lerne ich auch immer wieder etwas neues.


    Ich nutze das nur ganz gerne, da es mir schnell ermöglicht, zu Beginn der Stunde die nötigen Bemerkungen zu machen. Der Weg für persönliche Bemerkungen ist doch recht umständlich über die Punkte und dann "Neue Bemerkung" und dann dorthin - bei jedem Schüler, jeder Schülerin.


    Gibt es da einen anderen Weg, nen besseren Workaround?


    LG

    Hervorragend, danke euch !


    Das werde ich mal so probieren! Und gibt es dann einen Unterschied/eine bessere Wahl zwischen Bemerkungen aus dem Kursbuch heraus bzw. über den Schüler direkt ?

    Lieber Martin,


    vielen Dank für die Antwort.


    Soweit ich das sehen kann, gibt es auch bei den Bemerkungen Möglichkeiten, etwas auf erledigt, Wiedervorlage, etc. zu setzen. Wie machst du das dort? Ist das bei dir nach dem Eintragen erledigt?

    Ich würde das jetzt so verstehen, dass man unattestierte nicht-aktive SuS auf Wiedervorlage setzt, da sie ja die Entschuldigung nachreichen sollten.

    Bei Sportzeugvergessern ist das so die Frage ... hier fände ich es genial, wenn es quasi die Möglichkeit gäbe, bei 3x der gleichen Bemerkung eine Anzeige zu bekommen. Vielleicht ist das ja auch schon implementiert, da so etwas bei vergessenen Aufgaben usw. schon Sinn ergibt!


    LG

    Konstantin

    Liebe TeachertoolnutzerInnen,


    Ich nutze seit einigen Jahren TeacherTool (zunächst TeacherTool5, dann 6, nun complete) und bin soweit zufrieden. Für das Fach Sport habe ich jedoch ein Problemchen, dass ich noch nicht wirklich zu lösen weiß. In diesem Fach gibt es nämlich 4 Fälle:

    1) Krank / nicht da

    2) Nicht aktiv und entschuldigt

    3) Nicht aktiv und nicht entschuldigt

    4) Sportzeug vergessen


    Für Fall 1 ist soweit alles klar. Ich trage den Schüler, die Schülerin als fehlend ein… ist es ein Kurs, lasse ich mir die Entschuldigung noch nachreichen (ansonsten KlassenlehrerInnenangelegenheiten).

    Für Fall 2-4 habe ich noch nicht wirklich eine Lösung. Ich kann natürlich eine Bemerkung im Kursbuch setzen bzw. eine Checkliste (Was ist hier eigentlich der genaue Unterschied?) mit der Notation setzen. Die Fragen ergeben sich dann: setze ich es auf Wiedervorlage, ist es erledigt?


    Es wird mir dabei einfach nicht so stark visualisiert, wie wenn ich ein normales Notenheft hätte und für jedes der Fälle einen Buchstaben eintragen würde. Ich muss den Schüler oder die Schülerin bewusst anklicken.


    Ich habe dann als Zwischenlösung, zum Beispiel für Sportzeug vergessen, eine Kategorie erstellt und diese dann pro Stunde mit - - eingetragen (jedoch nicht gesichtet), nicht aktive habe ich quasi in der normalen Bewertung bewertet (und eine Notiz dazu gesetzt).


    Ich würde mich hier über eure Erfahrungen freuen, um es dieses Jahr richtig oder optimal zu lösen. Wenig Aufwand und viel Übersicht =)


    Liebe Grüße :)

    Konstantin

    Dies ist mir auch schon häufig aufgefallen, dass mir diese Option fehlt!


    Es wäre gleichsam auch super zum Behalten der Übersicht, wenn in der Leistungsübersich erkennbar wird, dass es zu dieser Stunde einen Eintrag bei Schüler XY gibt, genauso, wie ich auch bei einer Kurslistenführung ein kleines Zeichen für "Sportzeug vergessen" oder etwaiges hineinschreiben würde.

    Also bei mir hat es bis zum Update nicht funktioniert, da der Stundenplan in der Vergangenheit lag (im Jahre 2016), weil ich den ersten Schultag in die Zukunft gelegt habe (so, wie es in NRW auch der Fall ist).


    Nun habe ich nochmals den ersten Schultag auf den 29.8.17 gelegt und nun stimmt es auch mit dem Stundenplan. Anschließend konnte ich die Kurseinträge sehr gut einfliegen. :)


    Vielleicht ist es bei euch ja ähnlich.


    Edit: Er kann den ersten Schultag immer noch nicht in die Zukunft legen. Aber wenn man den heutigen Tag auswählt, liegt auch der Stundenplan im Jahr 2017.

    Super, vielen Dank - ich habe das gleiche Problem!


    Ich dachte bisher, dass das mit dem Datum des "Stundenplans" zusammenhängt. Denn bei mir wird noch angezeigt, dass mein Stundenplan sich im Jahr 2016 befindet (irgendwo war ein Hinweis, dass das Jahresdatum mit dem neuen Halbjahr dann "umspringt") - stimmt das soweit ?

    Gut, dann habe ich wohl keinen Anwendungsfehler begangen. Da ich meine Noten gerne "begründe" und mich später erinnern möchte, warum ich evtl. die Note so gelassen habe, fände ich es schön, wenn dementsprechend kein Taschenrechner erscheint, nur weil ich eine Note "kommentiere".

    Hallo beisammen,


    mir ist beim Kommentieren meiner Zeugnisnoten aufgefallen, dass nach einem Kommentar das Taschenrechnersymbol angezeigt wird, obwohl ich gar nichts an der Note verändert habe.


    Mache ich irgendwas falsch ? :)



    VG