Posts by ttuser

    Hallo Peter,


    indem du die Gewichtung einer Kategorie auf 0 stellst, wird sie und alle unter ihr gesammelten Noten nicht mehr einberechnet. Wenn du also die Gewichtung des 1. Halbjahrs auf 0 stellst, erhältst du nur noch die Berechnung der Noten des 2. Halbjahrs.


    Gruß

    Axel

    Hallo Visitor247,

    das letzte Update auf 7.3.5 hat bei mir leichte Verzögerungen (ca. 2 Sek) in TT beim Aufbau der Leistungsdarstellung beseitigt.

    Solche extremen Wartezeiten hatte ich nicht.

    Vielleicht helfen die üblichen Tipps: System aktualisieren, Neustart, Platzmangel prüfen?


    (iPad Pro 11 Zoll, 2. Generation, 256 GB, ipadOS 15.4.1)

    Bei der Konfiguration der Wlan Access Points findet sich eine Einstellung die ungefähr so heißt: "Die angezeigten WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren
    Mit dieser Einstellung können Sie die Kommunikation der WLAN-Geräte untereinander zulassen oder verbieten."

    Dies muss zugelassen werden, ansonsten gibt es Probleme, wenn z.B. das Apple TV über Wlan erreicht werden soll. Gleichzeitig stellt dies natürlich auch eine "Gefahr" dar, wenn von Gerät zu Gerät eine Verbindung hergestellt werden kann. Deshalb ist es vielleicht grundsätzlich deaktiviert, was aber in Schule und Unterricht unsinnig ist.


    Gruß Axel

    Danke für die Hintergrundinfos!

    Um mit der iTunes-Dateifreigabe zu arbeiten, müsste ich das iCloud-Backup des iPads deaktivieren und dies über mein MacBook Pro laufen lassen. Das hat aber leider nur noch eine winzige SSD, die ich nicht unbedingt auch noch mit BackUps belasten möchte.

    Die vorhandenen Fotos hätten mir und den Schülern das erneute Fotografieren erspart. Da die Fotos nach ganzen Klassen sortiert sind, ich aber immer nur ein paar Schüler pro Klasse in meinem gemischten Kurs habe, kann ich sie ohne große Umstellungen nicht verwerten.

    Die Fotos werde ich also - wie in den Jahren zuvor - in der Reihenfolge der Kursliste (Foto der Kursliste) von jedem Schüler noch einmal erstellen. Für fehlende Schüler wird der leere Tisch fotografiert (Platzhalter, damit die Reihenfolge der Liste stimmt). Diese Fotos kann ich dann in TT aus der Fotobibliothek heraus einfügen und zoomen. Das sollte so wieder funktionieren.

    Ich probiere herum und komme zu keiner befriedigenden Lösung:

    Auf dem Mac habe ich in den Kontakten eine Gruppe erstellt und mit dem Kursnamen benannt. Darin habe ich die einzelnen Kontakte mit den Schülernamen angelegt. In einem Ordner liegen die Fotos der einzelnen Schüler, alle Bilddateien besitzen als Dateinamen den Vornamen und Nachnamen des jeweiligen Schülers. Ich habe per drag&drop das Foto auf die Adressbuchkarte des zugehörigen Schülers gezogen und es in seinem Ausschnitt angepasst.

    Auf dem iPad wurden die Kontakte perfekt synchronisiert angezeigt, auch mit dem gezoomten Ausschnitt der Fotos.

    In Teacher Tool habe ich den Kurs aus dem Adressbuch importiert, alle Schüler sind vorhanden. So weit perfekt. Leider sind alle Fotos wieder auf ihr Vollformat zurückgesetzt worden, es werden schwarze Ränder oben und unten angezeigt, die Schüler sind nicht mehr zu erkennen.


    Alternativ habe ich dann die Fotos auf dem Mac in die Fotos-App importiert, ein Album mit dem Kursnamen erstellt und alle zugehörigen Fotos hineingeschoben. Allerdings sind dann ja keine Dateinamen mehr sichtbar. Wenn ich die Fotos in TT auf dem iPad importieren will (Stammdaten - Fotobibliothek) sehe ich die Fotos zwar, kann aber kaum erkennen wer drauf zu sehen sein soll und es fehlen die Dateinamen. Wenn ich die Schüler wenigstens schon kennen würde ...


    In TT habe ich leider keinen Zugriff auf eine andere Datenquelle (iCloud, Dropbox ..) mit erkennbaren Dateinamen.


    Gibt es da einen Tipp?

    Mit der Desktopversion von Notability erstelle ich mein Anfangstafelbild, z.B. eine Grafik und Fragen. In der Stunde nutze ich dann das iPad mit Notability. Zuhause synchronisere aber schon mal, damit in der Schule ein verstopftes WLAN mir keinen Streich spielt.

    Hi,

    ich war überrascht als ich jetzt die Schülerdaten (Leistungsübersicht) ausgedruckt habe: es wurden auch die Schülerfotos auf Extraseiten ausgedruckt! Eingestellt hatte ich, dass diese ausgeblendet werden. Da ich nur 5 Schülern Fotos zugeordnet hatte, waren so auch nur 5 DIN A große vollformatige Farbfotos gedruckt worden - zum Glück nicht 30.

    Beim Export der Schülerdaten per Mail landen die Fotos mit in der Zip-Datei, was ja auch ganz nett ist. Man muss sie dann ja nicht auch ausdrucken. Ich habe aber direkt vom iPad Pro 9,7 gedruckt und hatte keine Chance die Fotos abzuwählen. - Bug oder Feature?


    Gruß

    Axel


    P.S.: Super App!

    Ich hatte auch das Problem des verschwundenen Stundenplans. Auch im 1. Halbjahr war er weg. Das Schreck-Erlebnis der vermeintlich leeren Datenbank trat auch auf, eine direkten Zusammenhang mit dem Stundenplan-Problem konnte ich nicht beobachten.

    Ich habe den Stundenplan aus einem auf dem iPad gesicherten Backup geladen und neu zugeordnet:


    1.: Stundenplan - bearbeiten - Andere Stundenpläne bearbeiten - bearbeiten - Aus anderer Datenbank importieren - den importierten Plan zum Hauptplan machen


    2.: Stundenplan - bearbeiten - Jahresplanung bearbeiten - Ersten Schultag prüfen/korrigieren (bei mir erschien dort jetzt ein Termin im Januar 2017) - den importierten Plan den Kalenderwochen zuweisen

    Ich besitze leider nur ein Backup vom 20.12.16 und komme so auf empfohlene Weise wohl nicht mehr an meine Fotos heran - auch nicht durch das Update auf 5.2.4.


    Ich habe deshalb versucht die noch vorhandenen Fotos in "Kontakte" (MacOS) einfach ein wenig zu verändern um so eine Aktualisierung auszulösen. Leider ohne Erfolg. Wenn ich aber einen neuen Schüler im Kurs in "Kontakte" erstelle, wird er samt Foto auch in TT importiert. Ändere ich nachträglich sein Foto auf dem Mac, wird dies auch automatisch in TT geändert. Das funktioniert also noch so toll wie bisher - ein dickes Lob hierfür!
    Anscheinend hat sich aber die Verbindung zwischen dem Schüler in "Kontakte" und dem in TT bereits upgedateten Schüler gelöst, so dass ich dieses bequeme Aktualisieren für die "Foto-Loser" nicht mehr nutzen kann.
    Oder gibt es da noch Hoffnung?


    Viele Grüße und Danke für den wahnsinnig schnellen Support!!!

    Wenn ich zwei alte Notenspalten (Kurs von 2015) lösche, dann stürzt TT zuverlässig ab. Das passiert auch nach dem Löschen einer Notenspalte und dem Verlassen des Bearbeitungsmodus. Ich habe einen alten Kurs kopiert und will ihn aktualisieren, die Notenspalten sind leer.
    Ich habe das iPad komplett ausgeschaltet und neu gestartet - ohne Erfolg.
    Kann das Problem mit dem Jahreswechsel zu tun haben?
    Fotos der Schüler sind bei mir übrigens auch nicht mehr sichtbar. Ich hatte sie in "Kontakte" (MacOS) eingefügt und auf dem iPad Mini 3 in TT eingefügt/synchronisiert.