Logo TeacherTool
Navigation

TeacherTool Complete 7 - Verbesserungen auf allen Ebenen

Zeitgemäßes Aussehen, eine überarbeitete, noch effizientere Benutzerführung, UNDO-Funktion, erweiterte Stammdaten, intelligente automatische Gruppenbildung - das sind nur einige der großartigen Verbesserungen und neuen Features von TeacherTool Complete 7.

TeacherTool Complete 7 setzt einmal mehr den Standard in effizienter Benutzerführung, Datensicherheit und Featureumfang und bildet die neue Basis für weitere kommende Innovationen, die im Abonnement sofort ausgeliefert werden.

Kontextmenüs

Es geht nichts über eine Anordnung von Auswahlmöglichkeiten genau dort, wo sie hingehören. TeacherTool Complete 7 macht deshalb umfangreichen Gebrauch von Kontextmenüs (vergleichbar dem Rechtsklick auf dem Schreibtischrechner). Wo immer Sie das Drei-Punkte-Icon sehen, finden Sie die Funktionen, die Sie an diesem Ort erwarten:

  • Kontextmenüs fassen die Optionen zu Dateneinträgen, Objekten usw. zusammen, so dass Sie immer alle wesentlichen Features passend zum jeweiligen Objekt bei der Hand haben.

Slide-Out-Seitenmenüs

In TeacherTool 5 führten wir das schwebende Stift-Menü ein, in dem alle strukturverändernden Funktionen eines Dialogs zusammengefasst waren. Seither haben sich Slide-Out-Menüs auf Ultramobilgeräten durchgesetzt, weshalb auch wir diese nun einsetzen:

  • Neue Seitenmenüs ersetzen das schwebende Stift-Menü und stellen globale Funktionen bereit, die früher teilweise dezentral angeordnet waren (z.B. globale Einstellungen).

Kurs-Farben und mehr

TeacherTool Complete bekommt ein neues, frisches, edles und großzügiges Aussehen. Und bei der Gelegenheit haben wir an vielen Details gefeilt, die jetzt für noch mehr Übersicht und Ordnung sorgen:

  • Etiketten für Kurse färben deren Darstellung ein und geben Orientierung.
  • Eine zeitlich nach dem Stundenplan geordnete Kursliste hilft bei der Organisation.
  • Der „nächste Kurs“ wird dabei prominent dargestellt und Informationen zu anstehenden Bemerkungen, Fehlzeiten, Hausaufgaben usw. komprimiert angezeigt.
  • Dunkel- und Hellmodus ab iOS 13 vermitteln eine individuelle und wesentlich großzügigere Optik.
  • Neue, einheitliche Icons im Stil von iOS 13 unterstützen die Benutzerführung.
  • Ein neuer Dialog für Kurs-Einstellungen ersetzt die frühere Notenzentrale. Hier legen Sie Kursname, Etikett und Standard-Notensystem (und in Zukunft noch viel mehr!) fest.

UNDO-Funktion

Eine Note falsch eingeben? Einen Teil des Notenbaums gelöscht? - Dies rückgängig zu machen, erforderte in Version 6 noch das Zurückholen der letzten automatischen Sicherung. Jetzt nicht mehr:

  • Alle Aktionen, die das Hinzufügen, Löschen oder Editieren von Schülerinnen und Schülern betreffen, können bis zu 50 Schritte rückgängig gemacht werden.
  • Dies erstreckt sich natürlich auch auf alle Bewertungsfunktionen, d.h. Notenveränderungen, Löschen oder Hinzufügen von Noten können zurückgenommen werden.
  • Ein Tipp auf das UNDO-Symbol nimmt die letzte Aktion zurück, ein langes Halten zeigt die komplette Historie an, mit deren Hilfe Sie auch viele Schritte auf einmal zurücknehmen können.
  • Diese Funktion ergänzt sich hervorragend mit dem schon seit Version 6 existierenden automatischen Anlegen von Sicherungskopien durch TeacherTool.

Beliebig viele Untergruppen, automatisch generiert

Immer wieder kommt es im Unterricht vor, dass Schülergruppen für Teamarbeiten gebildet werden müssen. Die Zusammenstellung solcher Gruppen ist manchmal mühsam - aber nicht mehr für TeacherTool-Complete-User. Ihr TeacherTool stellt Ihnen beliebig viele Arbeitsgruppen im Handumdrehen zusammen - genau, wie Sie es wollen, und es kostet Sie nur wenige Klicks:

  • Die Beschränkung auf 3 globale Untergruppen-Schemata aus TeacherTool 6 fällt weg. Stattdessen können Sie nun beliebig viele Schemata pro Kurs anlegen.
  • TeacherTool Complete 7 nimmt Ihnen das Bilden von Gruppen auf Wunsch ab: Sie können Gruppen in beliebiger Anzahl und Zusammenstellung automatisch anlegen lassen, z.B. können auf Basis Ihrer Bewertungen leistungshomogene oder leistungsheterogene Gruppen angelegt werden.
  • Natürlich ist auch das Bilden von Gruppen anhand von Geburtsjahr, Geschlecht oder Konfession möglich.

Erweiterte Stammdaten

Das Gebot der Datensparsamkeit zwingt uns, nicht zu viele Stammdaten über Schülerinnen und Schüler zu erfassen - es sollten gerade so viel sein, wie nötig. Mit TeacherTool Complete 7 wird der Umfang nun moderat so erweitert, dass Ihre Unterrichtsplanungen und Kontaktaufnahmen zu den Schülern und ihren Erziehungsberechtigten erleichtert werden:

  • Neben den bisherigen Stammdaten Name und Vorname stehen jetzt auch Geschlecht, Konfession, Geburtsdatum, Kontaktadresse sowie Telefonnummer und Emailadresse für die betreffende Person oder deren Erziehungsberechtigten zur Verfügung.
  • Emails an den Schüler / die Schülerin oder an deren Erziehungsberechtigten können direkt aus dem Stammdatendialog heraus verfasst werden.
  • Hat jemand Geburtstag, zeigt TeacherTool Complete 7 Ihnen das natürlich an, so dass Sie keine Gratulation mehr vergessen!
  • Der Import von Kursen aus CSV-Dateien unterstützt die automatische Einbeziehung der neuen Stammdaten.

Plus viele weitere Neuigkeiten...

Die Optimierung kleiner Details macht manchmal einen großen Unterschied. Hier finden Sie einige davon:

  • Stundenplan: Copy & Paste-Funktionen erleichtern das zielgenaue Kopieren von Stundenplan-Tagen.
  • Automatische Textergänzung: Ähnlich wie früher schon bei Bemerkungstexten kann TeacherTool Complete 7 nun bekannte Texte automatisch ergänzen, z.B. bei Kursbucheinträgen.
  • Notenvergabe auf dem iPad auch per externer Tastatur: Sie können über eine angeschlossene externe Tastatur alle Noteneingaben erledigen. Das Vergeben von Dezimal-Notenwerten ist über die Tastatur ebenfalls möglich, sogar ohne dafür in den Notenparametern auf die Darstellung „dezimal“ umzuschalten.
  • Passwörter zu Datenbanken können nun in den iOS-Passwortmanager eingetragen werden. So gehören vergessene Passwörter der Vergangenheit an!
  • Kursbuchanhänge: Mehr Dateitypen zulässig (u.a. Video-Dateitypen).
  • Externe Bildschirme: Umschaltung zwischen "Datenschutzmodus" und "TT-Präsentationsmodus" direkt in den globalen Einstellungen.
  • Beim Importieren von Kursen kann jetzt festgelegt werden, ob importierte Schüler eine neue Identität bekommen oder nicht.
  • Sitzplan: Neue Tische werden immer mit den Einstellungen des zuletzt angelegten Tisches eingefügt. So geht das Eingeben einer Raumordnung viel schneller von der Hand.
  • Kursbuch: Doppeltipp auf die Fehlzeitenstatistik wechselt zwischen Berechnung auf Basis alle versäumter Stunden und derjenigen abzüglich der schultinern entschuldigten hin und her.
  • Fehlzeitenübersicht: Die prozentuale Fehlzeit aller Stunden wird auch hier auf Basis aller versäumter Stunden und derjenigen abzüglich der schultinern entschuldigten angezeigt.
  • Datenübersicht: es erscheinen nun 2 Fehlzeitenbalken (alle Stunden / alle Stunden abzügl. intern entschuldigter).
  • Verbesserte Speicheralgorithmen für noch höhere Datensicherheit.

TeacherTool Complete 7 im Video

Version 7 - Die Roadmap

TeacherTool Complete 7 wird Anfang November 2020 zusammen mit seinem Desktop-Pendant TeacherTool Desktop 2.2.2 erscheinen. Version 7.0 sehen wir als runderneuerte Basis an, auf der wir sukzessive neue Funktionen und aufbauen und ältere Konzepte verbessern oder austauschen werden. Jeden Schritt auf diesem Weg werden unsere Abonnentinnen und Abonnenten sofort ausgeliefert bekommen und damit immer zeitnah an allen Innovationen teilhaben.

...und TeacherTool 6?

Die Einmalkauf-Version verbleibt zunächst auf dem Stand der Version 6. Wir werden diese Version natürlich in gewohnter Weise weiter mit unserem extrem schnellen und kompetenten Support bedienen und weiter pflegen, was auch neue Features umfassen wird.

Der Umstieg auf Version 7 wird für die Kundinnen und Kunden der Einmalkauf-Version erst später erfolgen. Zum Ausgleich für die Wartezeit wird der Umstieg aber nicht auf Version 7.0 erfolgen, sondern auf eine noch weiter entwickelte Version der 7er-Basis.

© 2021 TeacherTool

Apple, Mac, Mac OS, iOS, iPhone, iPad und iPod Touch sind Marken der Apple Inc.

Impressum  •  Datenschutz