Logo TeacherTool
Navigation

TeacherTool Desktop

Einzigartiger technischer Ansatz mit etlichen Vorzügen

Technisch gesehen ist TeacherTool Desktop eine Client-Anwendung, die ihre Daten von TeacherTool als Server im lokalen WLAN bezieht. Diese Struktur besitzt wesentliche Vorzüge gegenüber konventionellen Lösungen:

  • Der datenschutzrechtlich gebotene Grundsatz der Datensparsamkeit wird optimal eingehalten, da keine Kopien der auf dem mobilen Gerät gespeicherten Daten auf dem Schreibtischrechner verbleiben.
  • Synchronisieren ist ein Vorgang, über den Sie sich keine Gedanken machen müssen, denn es gibt ihn ganz einfach gar nicht. Da alle Daten auf dem mobilen Gerät verbleiben, ist vollkommen eindeutig, wo sich die „neueste“ Version aller Daten befindet. Alles an einem Ort, datensparsam, verschlüsselt, mit automatischen Sicherungskopien.
  • Da nicht synchronisiert wird, ist es egal, an welchem Rechner Sie Ihre TeacherTool-Daten mit TeacherTool Desktop bearbeiten. Einzige Voraussetzung ist, dass dieser sich im gleichen WLAN wie ihr iOS-Gerät befindet und es kann losgehen.
  • Da nicht synchronisiert wird, ist es auch egal, wie Sie den Arbeitsprozess beenden. Sie brauchen nicht daran zu denken, eine Synchronisation anzustoßen. Sie brauchen auch nicht darüber nachzudenken, ob die Daten, die Sie am Schreibtischrechner bearbeitet haben, dort möglicherweise in Kopie zurückbleiben. Wenn Sie Ihre Arbeit beenden, schließen Sie einfach Ihr TeacherTool oder beenden Sie TeacherTool Desktop – das war es. Arbeiten Sie einfach in einer Freistunde am schulischen PC an Ihren TeacherTool-Daten – beim Stundengong stecken Sie Ihr iPhone in die Hosentasche und gehen in den Unterricht, befreit vom Zweifel, ob die Daten auf Ihren Gerät nun dem letzten Bearbeitungsstand entsprechen.
  • Die Weiterentwicklung von TeacherTool und TeacherTool Desktop kann unabhängig voneinander erfolgen. Finden wir einen Fehler in TeacherTool und korrigieren ihn, überträgt sich die Korrektur automatisch auf TeacherTool Desktop. Haben wir beispielsweise eine Verbesserung an TeacherTool Desktop vorgenommen, können wir diese ohne weitere Umschweife an Sie ausliefern, ohne dafür an TeacherTool ebenfalls Änderungen vornehmen zu müssen. Dadurch dürfen Sie sich auf viel kleinere Zeitintervalle für Updates freuen, als sie bei Desktop-Anwendungen normalerweise üblich sind.

„Lehrerdaten“ sind mobil

Auch mit der Einführung von TeacherTool Desktop sehen wir den so genannten „digitalen Lehrerkalender“ weiterhin als vorrangig mobile Anwendung an. Dem entsprechend verfolgen wir mit TeacherTool Desktop das Konzept, dass die Anwendung ihr TeacherTool ergänzt, aber nicht ersetzt. Die meisten für Lehrerinnen und Lehrer zu verarbeitenden Daten fallen direkt im Unterricht oder unmittelbar danach an; seien es Fehlzeiten, Bemerkungen oder Leistungen. Dem tragen wir auch weiterhin damit Rechnung, dass TeacherTool die Hauptanwendung zur schnellen Erfassung der Daten im Unterricht bleibt.

TeacherTool Desktop bietet großzügigere Ansichten mit mehr Übersicht als die Mobilgeräte, um eine bequemere Sichtung, Nachbearbeitung und Editierweisen zu ermöglichen, die auf einem Mobilgerät aufgrund der Fingerbedienung und des beschränkten Bildschirmplatzes nicht ohne weiteres möglich sind.

Der Desktop ergänzt die Mobilanwendung, ersetzt sie aber nicht

Dieser Idee folgend, haben wir für TeacherTool Desktop eine neue, im Software-Genre der digitalen Lehrerkalender einzigartige technische Konzeption verwirklicht: Alle Daten verbleiben auf dem Mobilgerät und all ihre Verarbeitung findet auch dort statt. Wenn Sie sich also beispielsweise in TeacherTool Desktop die Leistungsdaten eines Kurses anschauen, werden diese Daten im Moment der Anzeige per gesicherter WLAN-Verbindung von Ihrem mobilen TeacherTool geholt und nicht auf dem Schreibtischrechner gespeichert. Wenn Sie eine Note verändern, wird deren neuer Wert von TeacherTool Desktop an Ihr TeacherTool übertragen, dort die neuen Zwischen- und Endnoten berechnet und diese wieder an TeacherTool Desktop zurück geschickt. Die Berechnungs- und Datensicherungsalgorithmik bleibt also Aufgabe von TeacherTool, wo sie sich seit Jahren bewährt hat.

Rundgang durch TeacherTool Desktop

Plattformübergreifend

TeacherTool Desktop ist plattformübergreifend konzipiert: Egal ob Sie Mac OS, Windows oder Linux auf Ihrem Schreibtischrechner einsetzen - wir bieten Ihnen für alle aktuellen Betriebssysteme ein Installationspaket an.
Wichtigste Voraussetzung ist, dass Ihr Rechner Zugang zu einem Netzwerk hat, in welches auch Ihr iOS-Gerät eingebunden ist.

Da TeacherTool Desktop nicht benutzergebunden arbeitet und keine Daten auf dem Schreibtischrechner speichert, können Sie sich die Software mit Ihren Kolleginnen und Kollegen im Lehrerzimmer „teilen“: Die Autorisierung erfolgt dabei immer automatisch über die Mobilanwendung TeacherTool Complete.

© 2018 TeacherTool

Apple, Mac, Mac OS, iOS, iPhone, iPad und iPod Touch sind Marken der Apple Inc.

Impressum  •  Datenschutz