Verständnisfrage: Abgleich iPad - iPhone

  • Ich gehe wie im Tutorial beschrieben vor um geänderte Daten, z.B. aus dem iPad auch auf dem iPhone zu haben.
    Vernetzung OK, PW angeben OK
    Ich möchte die gesamte Datenbank rüberkopieren, da ich ja evtl. nicht nur Schülerdaten sondern auch Jahreskalenderdaten
    verändert habe.
    Da die Daten vor den Veränderungen auf dem iPad völlig gleich mit dem auf dem iPhone waren, sagt mir das Prog aber:
    Gleicher Datenbankname, geht nicht
    ???
    Wo ist mein Denkfehler und wie ist die richtige Vorgehensweise?

  • Es ist kein Abgleich sondern ein "überschreiben". D.h. die komplette Datenbank wird herüberkopiert. Vor diesem Schritt bekommt man eben eine Hinweismeldung. So kann man nochmals nachdenken, ob man in die richtige Richtung kopiert.


    Es ist aber nicht möglich, auf beiden Geräten unterschiedliche Änderungen durchzuführen und die dann abzugleichen.

  • Meldung:


    Datenbank "XYZ" (Schlüsselsymbol) ist die aktuell geladene und kann nicht überschrieben werden.


    Muss ich erst eine andere Datenbank auswählen und danach wieder wechseln?
    Ich hoffe nicht, das erscheint doch sehr aufwendig zu sein.


    Oder wo stehe ich da auf der Leitung?

  • Es gibt einen Empfänger (z.B. iphone) und einen Sender (ipad). Vom ipad soll demnach die aktuellste Datenbank auf das iphone überspielt werden.


    Dazu muss man auf dem Empfänger unter "Ablage" eine "Datenbank wechseln". Wenn man das gemacht hat, kann man die komplette aktuelle Datenbank vom Sender auf den Empfänger übertragen werden. Es kommt selbstverständlich der Hinweis, dass die Datenbank auf dem iphone überschrieben wird, aber das soll sie ja auch.


    Ich hoffe, das Problem verstanden und einen Lösungsansatz gegeben zu haben.


    Viele Grüße vom Sender an den Empfänger


    nfl

  • Datenbanken können grundsätzlich nicht überschrieben werden, wenn sie geöffnet sind. Dies ist ein unabdingbarer Sicherheitsmechanismus, der Probleme bei diesem Prozess von vorn herein ausschließen soll.


    Deshalb vor dem Überschreiben - wie hier schon richtig von @nfl erläutert - in eine andere Datenbank wechseln, damit die zu überschreibende Datenbank freigegeben werden kann.