Bildproblem erst mit 5.2.4

  • Hallo,
    ich weiß, dass die Emotionen gerade hochkochen und ich gebe zu, dass ich mich bis heute Morgen "genüsslich" zurücklehnen konnte, da ich wohl zu den 99% gehörte.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, soll das heute freigeschaltete Update 5.2.4 das Problem beseitigen.


    Ich kann es ja selbst nicht glauben, wenn es nicht tatsächlich so wäre: bis 5.2.3 waren meine Fotos da, ab 5.2.4 sind sie weg.


    Kann das denn möglich sein? Soll ich dafür ein Ticket eröffnen?


    Liebe Grüße und vor allem eine dicke Haut!
    Karsten

  • Ursache wird wahrscheinlich sein, dass die Bilder erst noch im internen Cache waren und nicht vom Festspeicher geladen werden mussten. Durch das Update wurde TT angehalten, dadurch der Cache gelöscht und nun stellt sich heraus, dass die Bilder nicht auf dem Festspeicher sind.


    Ärgerlich, aber erklärbar... immerhin besteht die gute Aussicht, die Bilder mit wenigen Handgriffen wiederzubekommen.

    Beste Grüße / Regards
    Udo Hilwerling

    TeacherTool-Mastermind

    DATENSCHUTZ: Die Verwendung von TeacherTool unterliegt engen Grenzen. Informieren Sie sich vor dem Einsatz von TeacherTool über die Datenschutzgesetze Ihres Landes / Kantons und achten Sie diese. Erfassen Sie insbesondere keine Daten, die Sie nicht speichern und/oder automatisch verarbeiten dürfen. Legen Sie Sicherungskopien nur lokal auf einem dafür zugelassenen Speichermedium an.

  • Ich bin auch betroffen, von den fehlenden Fotos,


    als Workaround habe ich mir eine alte Datenbank aufs iPhone geladen, die Kurse dort dupliziert und dann über die TT-Vernetzung an mein iPad geschickt. Musste jeden Kurs ca. 5 mal schicken, aber jetzt habe ich in der aktuellen Datenbank alle Bilder wieder.
    Konnte diese Datenbank auch sichern und exportieren, allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob die Bilder in der exportierten Variante gespeichert sind, da Datei relativ klein ist ( ca. 14MB).


    Vielleicht klappts ja so auch bei den ein oder anderen.


    schönen Abend

  • Hi.


    Die "Mehrfach-Sache" ist scheinbar das entscheidende. Ich habe die Variante 1 aus Thomas Post durchgeführt (Datenbank von vor 19.12. aus Backup holen und dann die Kurse in die bilderlose Datenbank importieren). Ich musste jeden Kurs mehrfach importieren, konnte so aber bis auf ein Bild alle Bilder wieder herstellen.


    Bilder werden dabei scheinbar kursübergreifend hergestellt. Jedenfalls war es auffällig, dass bei einem Kurs, in dem sich Lernende aus zwei Klassen befinden, nur die Bilder fehlten, die nicht in einem bereits importierten Kurs vorhanden waren.


    Bilderlose Lernende gezielt beim Import auszuwählen, hat scheinbar keine Auswirkungen. Die Mühe kann man sich wohl sparen.


    Viele Grüße
    Helge