TT 7 - Sitzpläne nicht mehr lesbar

  • Hallo zusammen,

    bei mir sind nach der Umstellung auf TT 7 die Sitzpläne nicht mehr lesbar. Weiße Schrift auf hellgauem Untergrund.

    Ich finde auch keine Möglichkeit etwas anders einzustellen. Hat jemand eine Idee?


    Will natürlich nicht nur rummeckern - insgesamt macht die neue Version einen tollen Eindruck!


    Grüße

    Hainz

  • Hallo Hainz,


    mir fallen dazu 3 Dinge ein, die du ausprobieren kannst:


    1.) Setze in den Globalen Einstellungen "Anzeige von Schülerbildern" auf Normal. Auch wenn du keine Schülerbilder hast, wird dadurch ein Icon mit Initialen eingeblendet, das mir deutlich mehr Übersicht verschafft hat.


    2.) Zeige im Sitzplan über das Auge nur die Vornamen an, dann wird es auch übersichtlicher.


    3.) Stelle im Systemmenü deines Ipads das dunkle Systemdesign ein. Dann ändert sich auch das Design von Teacher Tool. Vielleicht gefällt dir das besser. Das ändert natürlich das Aussehen deines gesamten Betriebssystems.


    VG

  • Danke für die Vorschläge.

    1.) und 2.) habe ich bereits ausprobiert - das Problem mit grauer Schrift auf grauem Hintergrund bleibt bei mir am ipad bestehen.

    3.) ist nicht möglich - mein ipad mini lässt sich leider nicht auf OS13 updaten (zu "alt")


    Gruß

    Hainz

  • Hallo zusammen,


    ich bin Umsteiger von TT6 auf TT7C. Grundsätzlich bin ich von den Vorteilen sehr überzeugt. Vor allem das einfache Editieren am Desktop finde ich super. Leider habe auch ich Probleme beim Lesen der Namen im Sitzplan. Vielleicht kann man ja in die Darstellung des Sitzplans noch etwas mehr Kontrast an den entsprechenden Stellen bringen?

  • Meiner Meinung nach müsste der Sitzplan generell überarbeitet werden. Je nach Ausrichtung des Gerätes und der Größe der Kurse / Klassen (wir haben hier teilweise > 30 SuS darin) kann man nicht alles lesen bzw. muss immer wieder scrollen. Schön wäre eine Ansicht, die den kompletten Bildschirm ausnutzt.