Desktop-Version

  • Liebe TeacherTool-Nutzer,


    da sich im Wünsche-Forum die Beiträge und teilweise auch die Gefühle überschlagen, möchte ich hier kurz grundsätzlich etwas zur Desktop-Version sagen:


    Derzeit entwickeln wir Version 4.0 - Die Desktop-Version ist nach aktuellen Planungen die umfangreichste neue Funktion der nächsten TeacherTool-Generation.
    Aus diesem Grund genießt ihre Programmierung, neben den Bugfixes, auch die höchste Priorität aller Arbeiten an der 4.0.


    Wir haben uns damals, vor der Veröffentlichung von TeacherTool 3.0, dazu entschieden, Release-Termine erst bekannt zu geben, wenn wir uns sicher sind, dass wir sie halten können. Daran wird sich auch mit TeacherTool 4.0 nichts ändern.
    Auch wir würden die neue Version lieber heute als morgen veröffentlichen und arbeiten deshalb auch mit zwei Programmierern an dem Projekt; allerdings gibt es eine Menge Hürden zu nehmen, damit sich z.B. die Bedienung an die iOS-Version anschmiegt, der Datenverkehr zwischen Rechner und mobilem Gerät abhörsicher funktioniert oder damit ihr überhaupt eine ansprechend nutzbare Benutzeroberfläche vorfindet.


    Es ist verständlich, dass ihr auf die neuen Funktionen "heiß" seid und deshalb veröffentlichen wir auch definitiv jede Neuigkeit im Bezug auf die neue Version. Im Moment gibt es aber einfach nichts anderes zu sagen, als dass die Entwicklung läuft und wir noch keinen Termin nennen können.
    Wir bitten deshalb freundlich darum, im Wünsche-Forum nicht noch mehr Threads zum Thema zu eröffnen.


    Herzlichen Dank für eure Geduld! :)

  • Ich hätte mal eine Verständnisfrage:
    Werden TT 4.0 und die Desktop-Version zeitgleich erscheinen? Oder ist das unabhängig voneinander?



    Tapatalk on iPhone

    Formulieren wir es so: Die Desktop-Version wird mindestens TeacherTool 4.0 voraussetzen. Ob beides zusammen erscheint, können wir weder aktuell voraussehen noch versprechen.

  • Ich wollte TT auf meinem MacBook AIr einsetzenI. Dies hat sich für mich erledigt, da ich weder weder ein iPad noch ein iPhone besitze und auch nicht den Kauf eines dieser Geräte beabsichtige.

  • bin ich ja schon. Ist ja schon Ende Oktober und Weihnachten steht vor der Tür...
    Wenn ich jetzt nach Fortschritten frage werde ich bestimmt aus dem Forum geschmissen, ich glaube deshalb frage ich besser nicht wie es der 4er Version so geht...
    *hüstel*


    :whistling:

  • bin ich ja schon. Ist ja schon Ende Oktober und Weihnachten steht vor der Tür...
    Wenn ich jetzt nach Fortschritten frage werde ich bestimmt aus dem Forum geschmissen, ich glaube deshalb frage ich besser nicht wie es der 4er Version so geht...
    *hüstel*


    :whistling:

    Netter Versuch ;)

  • Auch auf die Gefahr hin, den geschätzten Forumsbetreibern etwas auf den Wecker zu fallen, wage ich mich vor: Wie sieht's aus mit einem eventuellen Starttermin von TT 4/Desktopversion? Wird's noch etwas in diesem Kalenderjahr?


    Ach ja, sollte ich es noch nicht erwähnt haben, Teacher Tool ist einfach spitze. Vielen Dank! :thumbsup:

  • Auch auf die Gefahr hin, den geschätzten Forumsbetreibern etwas auf den Wecker zu fallen, wage ich mich vor: Wie sieht's aus mit einem eventuellen Starttermin von TT 4/Desktopversion? Wird's noch etwas in diesem Kalenderjahr?


    Ach ja, sollte ich es noch nicht erwähnt haben, Teacher Tool ist einfach spitze. Vielen Dank! :thumbsup:

    In der Richtung gibt es leider noch keine "belastbaren" Informationen.
    Und bevor wir hier die Pferde mit irgendeinem Termin scheu machen und ihn dann nicht halten können, nennen wir auch noch keinen ;)

  • Man könnte meinen Ihr habt was mit Apple zu tun;-) Danke für die tolle Arbeit und die Warn-Email Bzgl. des letzten Updates was Ipads lahmlegte... habe sie noch rechtzeitig bekommen ;-)

  • Ich weiss nicht, ob dir das hilft: Die vielen neuen Funktionen (klein und groß) werden euch die Nutzung noch bequemer und intuitiver gestalten :)
    Macht Spaß damit zu arbeiten!

  • "Ich weiss nicht, ob dir das hilft: Die vielen neuen Funktionen (klein und groß) werden euch die Nutzung noch bequemer und intuitiver gestalten
    Macht Spaß damit zu arbeiten!"


    Klingt gut! Wir warten sehnlichst!

  • Hallo miteinander,


    nachdem fast seit 2 Monaten kein Lebenszeichen aus der Desktop-Ecke zu hören war, möchte ich einmal nachfragen, wann man mit einem Release rechnen kann?


    Viele Grüße
    Sascha

  • Hallo miteinander,


    nachdem fast seit 2 Monaten kein Lebenszeichen aus der Desktop-Ecke zu hören war, möchte ich einmal nachfragen, wann man mit einem Release rechnen kann?


    Viele Grüße
    Sascha

    Ganz einfach: Dann, wenn die Software fertig ist ;)

  • Hahaha, also nie???


    Wann ist eine Software schon "fertig"?

    Scherzkeks :rolleyes:


    Dann eben: Dann wenn die Software in einem Zustand ist, in der sie guten Gewissens an euch herausgegeben werden kann ;)

  • Hallo,
    mit Freude habe ich die Ankündigung von TT 4.0 gesehen; leider habe ich jedoch keinen Hinweis darüber gefunden, ob auch die Desktop-Version erscheint. Gerade bei Klausuren mit vielen Teilaufgaben stelle ich mir die Eingabe am Rechner einfacher vor als auch meinem iPad ... Falls ich eine entsprechende Version überlesen habe, bitte ich dies zu entschuldigen.


    Wird also die Desktop-Version auch direkt mit TT 4.0 erscheinen?

  • Lieber Udo, Liebes Supportteam,


    irgendwie war ich fest überzeugt, das Desktop-Merkmal wäre Bestandteil der neuen TT Version 4.0. Thomas Fricke schrieb selbst: "Derzeit entwickeln wir Version 4.0 - Die Desktop-Version ist nach aktuellen Planungen die umfangreichste neue Funktion der nächsten TeacherTool-Generation." Wann ist dieses Feature aus der Liste rausgenommen worden und wie sieht es mit der Zukunft der Desktopanbindung aus?
    lg
    Tomek

  • Lieber Udo, Liebes Supportteam,


    irgendwie war ich fest überzeugt, das Desktop-Merkmal wäre Bestandteil der neuen TT Version 4.0. Thomas Fricke schrieb selbst: "Derzeit entwickeln wir Version 4.0 - Die Desktop-Version ist nach aktuellen Planungen die umfangreichste neue Funktion der nächsten TeacherTool-Generation." Wann ist dieses Feature aus der Liste rausgenommen worden und wie sieht es mit der Zukunft der Desktopanbindung aus?
    lg
    Tomek

    Wir haben nie behauptet, dass beides zusammen erscheinen wird. TeacherTool Desktop baut auf der 4.0 auf und wird diese als Mindestvoraussetzung benötigen.
    Die zitierte Aussage ist wohl von mir damals etwas unglücklich formuliert worden.



    Wir arbeiten daran, TeacherTool Desktop zur Marktreife zu bringen - einen Termin können wir bis dato nicht nennen.

  • Ich bin selbst ein wenig unsicher, wie dringend ich die Desktop-Version
    brauche - bei einem ausgefeilten Klausuren-Modul ist es tatsächlich
    nicht so dringend, andererseits fürchte ich, dass sich gerade bei der
    Eingabe von Verrechnungspunkten (da meist zweistellig und ohne direkten
    Bezug zur dargestellten Leistung) eher unbemerkte Tippfehler
    einschleichen als bei Noten.
    Solche Vertipper bei Klausuren habe ich
    auch bisher immer wieder mal und ich fürchte, dass es bei der Eingabe
    ohne haptisches Feedback wie bei der "echten" Tastatur noch erheblich
    zunehmen wird.


    Schon allein deshalb ist (neben dem Komfort) die Desktop-Version für mich immer noch wichtig.
    Im
    Eingangspost stand ja, die Desktopversion genieße die höchste
    Priorität. Da scheinen die anderen, inzwischen fertiggestellten Features
    (wahrscheinlich wegen leichterer Umsetzbarkeit) die Desktopversion dann
    noch überholt zu haben.


    Aber da dieses Schuljahr letztendlich eh
    schon praktisch gegessen ist, besteht m.E. auch kein Druck, das
    unbedingt noch schnell fertig zu kriegen. Wenn es spätestens August
    erscheint, so dass ich mich in den Ferien einfuchsen und im neuen
    Schuljahr routiniert damit arbeiten kann, reicht das vollkommen. Das wäre m.M.n. der Termin, den ihr intern anpeilen könntet.

  • Hallo,


    vielleicht wurde meine Frage schon einmal beantwortet, aber ich konnte gerade nichts finden. Wird die Desktop-Version eine Eingabe via Tastatur auf dem Rechner unterstützen oder dient sie nur zur Auswertung der auf dem Mobilgerät erfassten Daten?


    Viele Grüße


    Dominic

  • Quote

    Aber da dieses Schuljahr letztendlich eh
    schon praktisch gegessen ist, besteht m.E. auch kein Druck, das
    unbedingt noch schnell fertig zu kriegen. Wenn es spätestens August
    erscheint, so dass ich mich in den Ferien einfuchsen und im neuen
    Schuljahr routiniert damit arbeiten kann, reicht das vollkommen. Das wäre m.M.n. der Termin, den ihr intern anpeilen könntet.


    Inhaltlich kann ich _Osbert_ nur zustimmen:


    Günstig wäre zu Beginn der Ferien, um für die Einarbeitung/Würdigung Eurer Arbeit etwas Luft zu haben... die Ferien beginnen in Berlin aber Mitte Juni...


    Wenn Ihr also Mitte/Ende Juni schaffen könntet, wäre das wirklich besonders klasse.


    Wird die Desktop-Version eigentlich mit dem Kauf der iOS-Version bereits mit abgedeckt sein oder wird sie extra kosten?


    Herzlichen Dank und Gruß


    A. Ritter

  • Ich möchte mir einen neuen Laptop zulegen, und frage mich nun, ob die zukünftige Desktop-Version von TT Plattform abhängig ist, soll heißen, benötige ich zwingend ein Mac-OS oder wird diese Version auch auf einem Windows System laufen?
    Danke für die Info


    Grüße aus Hamburg


    Jörg

  • Am 09. Juni 2013 schrieb "Wolfsrudel" hier im Forum:


    Die Version (Anmerkung: Die zukünftige Desktop-Version von TT-Tool) wird Plattform unabhängig sein (Anmerkung: D.h. sie wird sowohl auf Mac-Rechnern bzw. Laptops unter Mac-OS als auch auf PCs bzw. Laptops unter Windows-Betriebssystemen laufen).


    Meine Frage: Wurde diese Aussage auch offiziell von den Entwicklern bestätigt bzw. kann diese Aussage von den Entwicklern bestätigt werden?


    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße


    TT_Nutzer