TeacherTool 4.0 - Die Featureliste

  • Einen sonnigen guten Morgen zusammen! 8)
    Ich habe soeben den hochoffiziellen Auftrag bekommen, euch die Liste mit den neuen Features für Version 4.0 zu präsentieren!


    Filme zu TeacherTool 4.0: http://teachertool.de/cms/was-ist-teachertool/filme/


    AirPrint™-Drucken und Export verschlüsselter PDF

    • Direktes Drucken und Exportieren von Ausdrucken als verschlüsselte PDF-Dateien
    • WYSIWYG-Vorschau für alle (Druck-)Exporte
    • Drucken / Exportieren des Kursbuchs mit freier Auswahl der Kapitel, inkl. zeitlicher Einschränkung des Druckbereichs und Ausblenden von Noten mit Gewicht 0
    • Drucken / Exportieren des Sitzplans
    • Drucken / Exportieren der Karteikarten
    • PDF-Export erfolgt grundsätzlich nur passwortgeschützt
    • PDF-Export via Email und als iTunes-Filesharing

    Prüfungs-Notentypen

    • Neue Notentypen: “Aufgabe” und “Prüfung”. Deren Notenwerte ergeben sich aus beliebig festlegbaren Punkten, die über frei definierbare Skalen auf die Note umgerechnet werden.
    • “Prüfungen” fassen mehrere “Aufgaben” zusammen und bestimmen eine Gesamtnote aus der Punktesumme
    • Punktegrenzen können beliebig gewählt werden, insbesondere ist nicht festgelegt, dass eine niedrige Punktzahl eine schlechtere Leistung bedeutet. So könnten z.B. Sportlehrer eine Aufgabe mit 100-180 Punkten anlegen, die für 100m-Laufzeiten 10.0s bis 18.0s stehen.
    • Punktegrenzen und erreichte Punkte / Prozent werden auf den Karteikarten mit ausgegeben
    • Beliebig viele Skalen können angelegt und in einem bahnbrechend einfach zu bedienenden Skaleneditor grafisch editiert werden.
    • Leistungsschwellen können über die Relationen <,<=,> und >= festgelegt werden; die Prozentwerte sind in 1/10-tel Prozent einstellbar (Punkte müssen aber immer ganzzahlig sein)

    Datenschutzassistent

    • Ampel-Anzeige gibt Aufschluss über den aktuellen Datensicherheits-Status
    • Automatische Anforderung des Passworts nach einstellbar langer Inaktivität
    • Informationen zu aktiven Netzwerkverbindungen, Jailbreak und Anzahl der Aktionen seit letztem Backup
    • Erstellen von Sicherungskopien direkt aus dem Datenschutzassistent heraus
    • Erhöhte Sicherheit durch Nutzung der iOS-Keychain
    • iPad: “Verdecken”-Button schützt alle Noten in der Notentabelle vor neugierigen Blicken
    • Noteneingabedialoge schließen sich nach 10 Sekunden ohne Benutzung von selbst wieder
    • Können Kursdateien aufgrund irgendeines Passwort-Problems nicht entschlüsselt werden, so werden sie verschlüsselt geladen und mit einem Schlosssymbol gekennzeichnet. Sie haben dann die Möglichkeit, diese mittels des Passworts zu aktivieren. - Die Kurse bleiben so lange erhalten, bis Sie sie manuell entschlüsseln oder explizit löschen.

    Verbessertes Kursbuch

    • Kursbuchübersicht und Fehlzeitenstatistik können auf einen beliebigen Zeitbereich beschränkt werden
    • Bessere Übersicht über Datum, Anzahl der Unterrichtsstunden und Abwesende
    • Zugriff auf das Datum vereinfacht (größere Schaltfläche)
    • Neues Feld “Abwesende” zeigt die Personen an, die in dieser Stunde abwesend waren; Tipp auf das Feld führt in einen “Es fehlen”-Dialog für diesen Tag
    • Einträge ohne Stundeninhalt werden grau angezeigt, wie ausgefallene Stunden

    Verbesserte Handhabung des Notenbaums

    • Standardwerte in Kategorien: Neue Noten bekommen jetzt immer die gleichen Einstellungen wie die zuletzt in dieser Kategorie neu eingefügte Note
    • iPhone: Neue Noten können im Notenbaum jetzt direkt an der Stelle eingefügt werden, wo sie hinsollen (kein nachträgliches Einstellen der Elternkategorie mehr nötig)
    • iPhone: Beim Kopieren von Kategorien/Prüfungen wird das Ziel jetzt automatisch eingesetzt
    • iPhone: In den Personendetails wird der Notenbaum nun genau so angezeigt wie in der Notenzentrale
    • iPad: Autoscrolling bei der Noteneingabe / Noteneingabedialog bleibt nach Noten-Antippen offen, währenddessen kann in der Schülerliste der Schüler gewechselt werden
    • iPad: Kategorien und Prüfungen zeigen jetzt die Note auch als Zusatzinfo in der jeweils anderen Ausgabeform an (wenn z.B. Tendenz gewählt ist, wird in eckigen Klammern die Dezimalnote gezeigt und umgekehrt)
    • Beim Verflachen und Kopieren von Kategorien bleibt die Reihenfolge der enthaltenen Noten erhalten
    • Datumsangabe jetzt mit Tageskürzel
    • Neue Kopieroption für Kategorien: “Nur Struktur”. Aus der Kategorie wird nur die Kategorie-/Prüfungsstruktur kopiert, nicht die enthaltenen Einzelnoten
    • Bessere Erkennbarkeit des Notentyps : Alle Notentypen werden im Notenbaum durch ein kleines Piktogramm vor ihrem Namen gekennzeichnet
    • Verbesserte Lesbarkeit des Noteneingabedialogs (neue Buttons, größere Schrift)
    • Verbesserte Lesbarkeit im Notenbaum (größere Schrift)

    Verbesserte Karteikarten

    • Deutlich verbesserte, farbige grafische Anzeige des Notenbaums
    • Zusätzlich zum Namen wird auch der Kurs angegeben
    • Eingeklappte / Offene Kategorien werden nun auch auf der Karteikarte so dargestellt, sogar mit angepasstem Icon
    • Erzeugung von Karteikarten: Der Prozess wird jetzt mit Info-Alerts begleitet

    Neue Notensysteme

    • Polnisches Notensystem mit Tendenzen +/-
    • Brasilianische Notensysteme

    Weitere Verbesserungen

    • Volle iPhone5-Unterstützung / Neue minimale Systemvoraussetzung: iOS6
    • iPad: Die Jahrgangsübersicht kann in Hoch- und Queransicht ausgeblendet werden, um mehr Platz für die Hauptanzeige zu schaffen.
    • Der Parameter “Rechengenauigkeit” steht nun auch für normalen Noten und Aufgaben zur Verfügung. Er besagt, mit welcher Genauigkeit die Note in die weiteren Berechnungen eingehen soll (so kann man z.B. eine 2+ vergeben, die aber nur als 2 in die weiteren Berechnungen eingeht)
    • iPad: Werden die Fenster “Fehlzeiten” oder “Bemerkungen” bei sichtbarem Sitzplan aufgerufen, werden Fensterposition und -größe nun immer so angepasst, dass der Sitzplan sichtbar und benutzbar bleibt
    • Im Stundenplan kann jetzt mit Pfeilen neben den Wochentagen die Kalenderwoche gewechselt werden
    • Import von Schülerbildern über iTunes Filesharing: Bilder mit Schülernamen (z.B. “Berta Biebelried.jpg”) in den iTunes-Filesharingordner legen – fertig!
    • Bilder der Schüler erscheinen jetzt auch in den Bemerkungen unter “Beachten”
    • iPad: Einheitlichere Handhabung der Platzeinteilung Notenbereich<->Sitzplan; es wird immer die in der aktuellen Orientierung zuletzt benutzte Aufteilung genommen
    • Nach dem Abhaken des letzten unerledigten Eintrags einer Checkliste wird gefragt, ob die Checkliste gelöscht werden soll
    • Bei Aktivierung der App wird der Export-Ordner (iTunes) von allen Dateien befreit, die älter als einen Tag sind
    • Im Vernetzungsmodus wird nun das automatische Standby unterdrückt
    • Beim Senden und Empfangen größerer Datenmengen wird nun ein Fortschrittsbalken gezeigt
    • iPad: Querscrollen in der Notenliste hat jetzt den Gummibandeffekt
    • Keine Beschränkungen mehr bei Kursnamen, Sonderzeichen sind jetzt erlaubt
    • “Es fehlen”-Plakette zeigt jetzt auch die Kursgröße mit an, also z.B: “2/23″
  • ...das sind -wohlgemerkt- nicht DIE Features von 4.0, sondern nur die, die jetzt noch dazukommen! :P :thumbsup:

    Beste Grüße / Regards
    Udo Hilwerling

    TeacherTool-Mastermind

    DATENSCHUTZ: Die Verwendung von TeacherTool unterliegt engen Grenzen. Informieren Sie sich vor dem Einsatz von TeacherTool über die Datenschutzgesetze Ihres Landes / Kantons und achten Sie diese. Erfassen Sie insbesondere keine Daten, die Sie nicht speichern und/oder automatisch verarbeiten dürfen. Legen Sie Sicherungskopien nur lokal auf einem dafür zugelassenen Speichermedium an.

  • Ich kann es kaum glauben,
    ihr habt es tatsächlich geschafft. Ich gratuliere ganz herzlich...
    Ich freue mich schon richtig.
    Ach ja, die nächste Klassenarbeit kommt garantiert, da werde ich die neuen Funktionen garantiert ausprobieren.
    Und das ihr auch das mit den Fehlen noch aufgegriffen habt: Hut ab!


    Ich weiß genau, warum ich seit März letzten Jahres mein iPad im Unterricht lieben und schätzen gelernt habe.


    Danke für die tolle Arbeit.


    cmag16 :)

  • Jerry Das zwingende iOS6 ist aus mehreren Gründen nicht zu vermeiden:


    1. Apple lässt gar keine anderen Apps mehr in den Store
    2. Rechenleistung und System-Speicherplatz von iPod 2. Gen. / iPhone 3G & Co. reicht für eine vernünftige Benutzererfahrung nicht mehr aus
    3. Die PDF-Generierung benötigt iOS-Features, die erst ab V.5 drin sind. Da alle Geräte, die iOS5-tauglich sind, auch iOS6 fahren können, habe ich mit Blick auf die zunehmenden Jailbreak-Schwarzkopierer iOS6 als Mindestvoraussetzung gesetzt.

    Beste Grüße / Regards
    Udo Hilwerling

    TeacherTool-Mastermind

    DATENSCHUTZ: Die Verwendung von TeacherTool unterliegt engen Grenzen. Informieren Sie sich vor dem Einsatz von TeacherTool über die Datenschutzgesetze Ihres Landes / Kantons und achten Sie diese. Erfassen Sie insbesondere keine Daten, die Sie nicht speichern und/oder automatisch verarbeiten dürfen. Legen Sie Sicherungskopien nur lokal auf einem dafür zugelassenen Speichermedium an.

  • Hallo allerseits,


    auch ich finde die Notwendigkeit von ios6 sehr bedauerlich. Meines Wissens sind damit alle Nutzer eines IPads der ersten Generation ausgeschlossen. Oder irre ich mich?


    Ich zitiere einmal:
    "Da alle Geräte, die iOS5-tauglich sind, auch iOS6 fahren können [...]"


    Ist das wirklich so?


    Viele Grüße,
    Uwe

  • Hallo miteinander,


    ich finde es schlimm, wenn man jetzt schon - TT 4.0 ist wohlgemerkt noch nicht mal draußen - wieder schimpft wie ein Rohrspatz.
    Udo leistet mit seinem Team hervorragende Arbeit. Er schlägt sich monatelang durch die Wunschlisten und versucht Dinge zu realisieren, von denen er selbst nicht geglaubt hat, dass sie funktionieren. Ich glaube, genau dafür muss man dem TT-Team allergrößten Respekt zollen.


    Es ist nun auch leider so, dass einige User durchs Raster fallen werden. Man kann es nicht allen Recht machen, geschweige denn, den rasendschnellen technischen Fortschritt außer Acht lassen. Man muss sich als Entwickler entscheiden: Will ich alle im Boot haben oder möchte ich möglichst viel von dem, was die User sich wünschen, umsetzen? - Und ich für meinen Teil finde, dass Udo mit seinem Team richtig entschieden hat. Nicht weil ich iOS habe, sondern weil ich mir mehr Komfort wünsche, der nur zu bewerkstelligen ist, wenn ich mich dem Fortschritt anpasse. Ich kann mich auch nicht darüber beklagen, dass ich keine HD-Programme mit meinem alten Röhrenfernseher sehen kann. Da muss ich umsatteln...


    In diesem Sinne, ich freue mich auf das Release.


    Sascha

  • leider sind nicht alle iOS 5 - fähigen Geräte iOS 6 tauglich...
    Mein immer noch voll funktionsfähiges und heiß geliebtes iPad 1 64GB 3G kann nur iOS 5...


    Das ist sehr ärgerlich, da TT ein Hauptgrund ist, Apple Produkte zu nutzen.
    Ich brauche kein iPad 2, 3, 4, 5 da das iPad 1 hervorragende Arbeit macht.
    Sogar mein iPhone 3GS hat iOS 6 - nur das iPad nicht - bitte eine Version nachreichen! Gerne auch gegen Erxtabezahlung!


    Gruß aus Lüneburg


    Michael ?(

  • TT enthält nach dieser Entscheidung auch massig iOS6-Code. Ein Zurück gibt es nicht. Dass das iPad 1 ausgeschlossen ist, tut mir ebenfalls leid. Aber da müssten die Beschwerden wohl eher an Apple gehen.

    Beste Grüße / Regards
    Udo Hilwerling

    TeacherTool-Mastermind

    DATENSCHUTZ: Die Verwendung von TeacherTool unterliegt engen Grenzen. Informieren Sie sich vor dem Einsatz von TeacherTool über die Datenschutzgesetze Ihres Landes / Kantons und achten Sie diese. Erfassen Sie insbesondere keine Daten, die Sie nicht speichern und/oder automatisch verarbeiten dürfen. Legen Sie Sicherungskopien nur lokal auf einem dafür zugelassenen Speichermedium an.

  • Bald. Recht sehr verhältnismäßig schon bald.

    Beste Grüße / Regards
    Udo Hilwerling

    TeacherTool-Mastermind

    DATENSCHUTZ: Die Verwendung von TeacherTool unterliegt engen Grenzen. Informieren Sie sich vor dem Einsatz von TeacherTool über die Datenschutzgesetze Ihres Landes / Kantons und achten Sie diese. Erfassen Sie insbesondere keine Daten, die Sie nicht speichern und/oder automatisch verarbeiten dürfen. Legen Sie Sicherungskopien nur lokal auf einem dafür zugelassenen Speichermedium an.

  • Da wird es jedenfalls die Hauptattraktion :-) Wieso, kommst du da auch hin?


    Aber keine Sorge: Alle, die nicht kommen können, bekommen fast eine Stunde Demo-Filmmaterial! Das befindet sich gerade in Vorbereitung und wird jetzt sehr bald online gestellt.

    Beste Grüße / Regards
    Udo Hilwerling

    TeacherTool-Mastermind

    DATENSCHUTZ: Die Verwendung von TeacherTool unterliegt engen Grenzen. Informieren Sie sich vor dem Einsatz von TeacherTool über die Datenschutzgesetze Ihres Landes / Kantons und achten Sie diese. Erfassen Sie insbesondere keine Daten, die Sie nicht speichern und/oder automatisch verarbeiten dürfen. Legen Sie Sicherungskopien nur lokal auf einem dafür zugelassenen Speichermedium an.

  • TT enthält nach dieser Entscheidung auch massig iOS6-Code. Ein Zurück gibt es nicht. Dass das iPad 1 ausgeschlossen ist, tut mir ebenfalls leid. Aber da müssten die Beschwerden wohl eher an Apple gehen.

    Stimmt, das hat eindeutig Apple verseppelt!
    Ich suche auch schon lange einen Weg um iOS 6 auf dem iPad zu installieren...
    Aber auch mit Jailbreak u.s.w. ist mir nichts bekannt geworden.
    Ein Youtube Video dazu ist nur ein Fake.


    Schade - wollte gerade mit TT auf mein iPad umsteigen (bisher nur auf dem iPhone).
    Bleibt also alles wie es ist :wacko:
    Egal - kein Grund ein neues iPad zu kaufen, wobei ....


    Gruß aus Lüneburg


    Michael

  • Ich finde, vom iPad 1 zum 2er ist es ein Riesenschritt nach vorn; das 2er ist durch das 3er und 4er noch lange nicht abgehängt, im Gegensatz zum 1er, das vom 2er ganz eindeutig weit in den Schatten gestellt wird.


    Der Umstieg auf neue Mindestanforderungen ist für mich immer eine unangenehme Entscheidung, da man immer auch einige User zurücklässt. Das ist mir vollkommen klar. Aber gleichzeitig muss das Produkt eben auch vorankommen - das ist die andere Seite der Medaille! Ich mache mir diese Sache wahrlich nicht leicht. In 4 Jahren TeacherTool ist ein solcher Schritt auch erst zweimal vorgekommen (dieses Mal eingeschlossen). Aber in diesem Fall hier blieb mir keine andere Wahl als: wenn schon, denn schon. Aller Voraussicht nach wird dieser Schnitt jetzt wieder einige Zeit halten.

    Beste Grüße / Regards
    Udo Hilwerling

    TeacherTool-Mastermind

    DATENSCHUTZ: Die Verwendung von TeacherTool unterliegt engen Grenzen. Informieren Sie sich vor dem Einsatz von TeacherTool über die Datenschutzgesetze Ihres Landes / Kantons und achten Sie diese. Erfassen Sie insbesondere keine Daten, die Sie nicht speichern und/oder automatisch verarbeiten dürfen. Legen Sie Sicherungskopien nur lokal auf einem dafür zugelassenen Speichermedium an.

  • darf man im überschwang der vorfreude auch erfahren, ob tt4 schon in den app-store übertragen wurde?
    :thumbsup: grüße aus dem westfalenland

  • Auf der TT-Homepage erscheint derzeit unter der Rubrik „Filme“ der Fehler 404 - Seite nicht gefunden.
    Ist das ein Hinweis, dass im Moment die Demo-Filme für TT4 hochgeladen werden?
    :D

  • Die Seite haben wir schon letztes Jahr deaktiviert, da die Filme noch aus der 1.0/2.0-Zeit stammten und Verwirrung stifteten.
    Bei irgendeinem Update ist der Link wohl unbemerkt wieder in die Navigation gelangt...


    Aber lange wird es nicht mehr dauern ;)

  • Ich freu mich riesig auf 4.0 - es kommt rechtzeitig vor dem neuen Schuljahr, so dass man noch alles gut erkunden kann :). Vielen Dank dem Entwicklerteam für die tolle Arbeit und die Erleichterung der täglichen Arbeit.
    Torsten

  • Umrechnung von Punkten in Noten für Klausureingaben gibt es nicht oder habe ich das hier auf dem kleinen display überlesen?

    Oh, dann lies aber nochmal.... Steht ganz dick als zweite Überschrift oben ;) "Prüfungs-Notentypen"

  • Vielleicht habe ich noch nicht alle Details gelesen... Wird denn schon zur Version 4.0 eine Bearbeitung von Daten am Desktoprechner möglich sein, oder ist dieses Feature erst für 4.01 oder 4.1 o.ä. .geplant?


    Danke!

  • Habe es dennoch geschafft (mit kürzeren Wartepausen) alle Filme anzusehen. Vielen Dank, jetzt kann ich es noch weniger erwarten... :D


    Besonders freue ich mich über die freie Punkte-/Notenvergabe, die in dieser Form tatsächlich auch für uns Sportlehrer einen riesigen Zusatzgewinn bedeuten. Jetzt sind Zettel auch hier endlich Schnee von gestern!


    Vielen, vielen Dank

  • So, ein bisschen Luft konnte ich schaffen, sodass es wenigstens mit einigermaßen erträglicher Ladezeit möglich ist die Seite aufzurufen.
    Werde noch an anderen Einstellungen arbeiten, sodass mehr Leute gleichzeitig vom Server verarbeitet werden können. Da diese Einstellungen aber behutsam zu treffen sind, dauert das noch ein kleines bisschen...

  • "Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt,
    kriegt augenblicklich Junge"
    (Wilhelm Busch)


    Und so geht es hier vermutlich nicht nur mir. Ich habe alle Videos verschlungen in der Hoffnung, den einen oder anderen Wunsch erfüllt zu bekommen. Und auch wenn dem evtl. nicht so ist (so genau kann ich das noch nicht sagen), freue ich mich auf die vielen Veränderungen bzw. Erweiterungen und möchte jetzt schon meinen RIESEN Dank aussprechen.


    Mein für TT angeschafftes iPad mini freut sich (gerade im/beim Sportunterricht) auf die neuen Einsatzmöglichkeiten.


    Dank dem starken Team

  • Ich freu mich auch jetzt schon sehr auf TT4 nach den Filmen. Besonders das Klassenarbeitstool ist sehr beeindruckend.
    Eine Frage in diesem Zusammenhang konnte ich den Tutorials nicht entnehmen: Kann ich beim Drucken auch spezielle Schülerversionen gestalten? Also Noten-Kontoauszüge und KA-Bewertungen, bei denen ich eine genaue Kontrolle habe, welche Kategorie wie detailliert abgebildet wird?


    Und was leider offenbar doch noch nicht in TT4 Einzug fand, ist die vereinfachte HA-Kontrolle, zB im Stil des 'Es fehlen...'-Dialogs. Schade, kommt hoffentlich noch.


    Aber jedenfalls: Super Update! Die Erstellung einer neuen Notenspalte ist jetzt genau so, wie sie sein soll: Zwei Tapps, und los geht's. Die Videos sind fast schon ein Anlass, über ein iPad statt des iPhones nachzudenken...



    :-) Dirk
    (unterwegs getippt)

  • also vorerst keine Bearbeitung von Daten am Desktop. Vor einem Jahr habe ich hier im Forum gelesen, dass die Desktop-Anwendung absolute Priorität bei der Programmierung der Version 4.0 gehabt hätte. Hat sich an dieser Priorisierung was geändert?


    Danke für eure Auskunft im voraus!

  • Vor einem Jahr habe ich hier im Forum gelesen, dass die Desktop-Anwendung absolute Priorität bei der Programmierung der Version 4.0 gehabt hätte. Hat sich an dieser Priorisierung was geändert?

    Aber dann ist doch klar, dasss zuerst TT4 fertig und veröffentlicht sein muss, bevor es eine Desktop-App geben kann.

  • quack : nein, nicht unbedingt. Es soll doch eine "Desktop-Anwendung" werden, die im Browser läuft und quasi von TT4 am iphone/ipad generiert wird und somit in die TT4-Version eingebunden ist. (Also nicht im Sinne eines Extra-Programms, wie z.B. bei der Notenbox, welches mit einer existierenden TT4-Version synchronisiert.)


    kl. gr. frosch

  • Browser?
    Ich hab immer was von Plattformübergreifend da Java gelesen... Das ist was anderes.
    Dass allerdings TT (4.0) auf einem iDevice als Grundlage vorausgesetzt wird, ist auch mein Kenntnisstand.


    Allerdings kann ich mich hier nur wiederholen:
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, weshalb auch ich mir damals überhaupt eine Desktopversion gewünscht habe. Vor allem mit TT 4 und dem Punkte-/Notensystem sowie dem PDF-Export heißt es doch: Bye Bye Rechner!

  • Stimme zu, Desktop-Version brauche ich auch nicht mehr - aber eine Hintergrundsyncronisation via ICloud wäre schon schick (unabhängig von der Datenschutzdiskussion, bitte) - benutze "WorkLog" (IOS-App) zur Zeiterfassung und "die" haben das schon ziemlich elegant umgesetzt: ich gebe jeweils auf IPhone oder IPad meine Daten ein und im Hintergrund wird über die ICloud synchronisiert (und auch gesichert) und ich habe auf beiden Geräten ohne weiteres Zutun den aktuellen Datenstand. Cool!
    Kay

  • Sehr schön anzusehen, vor allem die Kleinigkeiten zeigen, dass Wünsche berücksichtigt oder selbst kritisch nach Detail-Verbesserungen geschaut wurde.
    Gefällt mir.