Posts by rhat

    Okay, bin einen Schritt weiter ... habe jetzt auf beiden Geräten eine Datenbank zur Synchronisation via iCloud definiert, die erscheint dann sowohl auf dem iPad als auch dem iPhone im Bereich Vernetzung als autorisierte Datenbank. Wenn ich dann z.B. auf dem iPhone eine Änderung in der Datenbank vornehme und TeacherTool auf dem iPad starte, erscheint eine Datenkonfliktwarnung. Die lässt sich rasch beheben, wenn ich auf die Nachfrage eine "Reparatur" bzw. ein Überschreiben mit der in der iCloud gespeicherten Variante zulasse. Dadurch werden dann die Daten, die ich auf dem iPhone geändert habe, korrekt aufs iPad übertragen. Das funktioniert auch in umgekehrter Richtung. Was ich mir wünschen würde, wäre eine transparente Synchronisierung, d.h. Änderungen auf dem iPhone werden instantan ohne Nachfrage auf dem iPad übernommen und umgekehrt. Mein bisheriger (sicher nicht DSGVO-konformer) Workflow ging über die Notenverwaltung via Excel über OneDrive. Ändere ich auf irgend einem Endgerät etwas, werden die Änderungen sofort per Cloud abgeglichen, und ich habe an jedem Endgerät die aktuellen Daten. Ist so etwas auch per TeacherTool machbar, wenn ja, wie?

    Hallo,


    ich habe hier folgende Konstellation: ein iPad pro mit iPadOS 14.2 und ein iPhone 12 pro mit iOS 14.2. Zum Einsatz kommt jeweils TeacherTool 7. Ich konnte zwar eine Datenbank zwischen den beiden Geräten autorisieren, aber leider gleichen sich die beiden Geräte nicht ab, wenn ich Änderungen an der Datenbank (z.B. per Noteneingabe) vornehme. Beide Geräte befinden sich im selben WLAN. Irgendeine Idee, was da schief läuft?

    Hallo Hainz,


    danke für den Tipp. In der Tat war das Entpacken mit Keka (https://www.keka.io/en/) erfolgreich. Finde ich aber suboptimal, wenn das weder mit den Bordmitteln von macOS noch Windows geht, da werden viele drüber stolpern. Sollte man dann also zumindest im Manual erwähnen. Zur Archivierung von Kursen sind die CSV Dateien, die erzeugt werden, auch eher ungeeignet. Da fände ich es besser, wenn aus den Daten Excel-konforme Dateien erzeugt würden. Ich habe immer Bauchschmerzen, wenn ich meine gesamten Daten einem proprietären Format anvertrauen muss.

    Hallo,


    bin ganz frisch bei TeacherTool und teste gerade mal ein wenig. Habe die 1-Monat-Testversion / Complete Abo. Wenn Ich versuche, den Demokurs als CSV zu exportieren, dann wird das Password, das ich auf dem iPad für den Export definiert habe (Datei wurde per AirDrop übertragen), beim Entpacken der Zip-Datei auf dem iMac nicht akzeptiert. Das gleiche Verhalten, wenn ich versuche, irgendwas als PDF zu exportieren. Was läuft das schief?